TGW-Lentos Jump 2016

Am 29. Juni findet zum zweiten Mal der TGW-LENTOSJUMP in Linz statt

Flyer TGW Lentos JumpAm Mittwoch 29.6. (19:00 Uhr) organisiert die TGW Zehnkampf-Union zum 2. Mal nach 2015 auf dem überdachten, jedoch seitlich offenen Platz unterhalb des LENTOS-Kunstmuseums im Donaupark in Linz wieder einen coolen Stabhochsprung-Wettkampf.

Die Premiere 2015 war spektakulär und begeisterte eine große Zuschauermenge. Die Dimensionen und Zielsetzungen wurden heuer erweitert: Leichtathletische Bewegungskunst soll sich mit herausragender Architektur, darstellender Kunst und Musik zu einem elektrisierenden Gesamtmix zusammenfügen.

Die Rückmeldungen der Athleten im letzten Jahr waren mehr als positiv.  „Der coolste Wettkampf, den ich je erlebt habe“ (Zitat von Luke Cutts, Great Britain, PB 5,83). Er ist auch heuer wieder dabei. Die Springer faszinierte neben der packenden Stimmung und der Ausstrahlung der Location vor allem die dritte Dimension, der sich beim Sprung nähernden spiegelnden Decke. Als musikalische Begleitgruppe fungieren heuer die Hip-hop-Band Texta und DJ Dan.

Der aktuelle Meldestand (PB):

  • Luke Cutts (GB) 5,83 m
  • Henrik Gruber (GER) 5,75 m
  • Torben Laidig (GER) 5,62 m     2. NCAA
  • Tom Konrad (GER) 5,56 m
  • Marvin Caspari (GER) 5,53 m
  • Emmanuel Karalis (GRE) 5,55 m – Jugendweltrekordler
  • Adame Hague (GB) 5,50 m – Junioreneuropameister
  • Dominik Distelberger (AUT) 5,00m – Olympiastarter Rio Zehnkampf
  • Felix Schmid-Schutti (TGW Zehnkampf-Union) 5,00 m – Staatsmeister Zehnkampf

Ab 16:00 Uhr findet bereits eine internationale Juniorengala (mit Riccardo Klotz, Oliver Werthner, Laurenz Kirchmayr) und ein Frauenbewerb statt. Mit dabei Tina Sutej SLO (4,71) und die besten österreichischen Athletinnen.

Eintritt frei! Die TGW-Zehnkampf-Union freut sich auf eine tolle Zuschauerkulisse.